Jugend-Lichtpunkt-Rundenwettkämpfe 2017/2018




Die vierten Jugend-Lichtpunkt-Rundenwettkämpfe des

Schützenverbandes Altkreis Neuhaus-Oste e.V. 

wurden ausgetragen: 

 

am 09 Dezember 2017, beim SchV Westerhamm

 am 13. Januar 2018, beim SchV Dobrock und

 am 24. Februar 2018, beim SchV Warstade

 

Wir bedanken uns bei den aufgeführten Vereinen 

 für die Ausrichtung und Gastfreundschaft.

 

Zum vierten Mal Jugendlichtpunkt-Pokal

an den SV Ahrensfluchtermoor-Hemmoor

Lamstedter Jugend wieder mit 9 Jugendlichen zu Gast

 

Zum vierten Mal siegte die Mannschaft des Schützenvereins Ahrensfluchtermoor-Hemmoor bei den Jugend-Lichtpunkt-Rundenwettkämpfen des Schützenverbandes.  

Foto: W. Röndigs


Die zweiten Sieger aus Wingst-Dobrock und dritten Sieger aus Warstade sind stolz auf ihre Erfolge.

Fotos: W. Röndigs 

 

Hemmoor-Warstade. Der Schützenverband Altkreis Neuhaus-Oste e.V. führte den letzten Durchgang und damit das Abschlussschießen der Jugend-Lichtpunkt-Rundenwettkämpfe 2017/2018 durch.

Für die Ausrichtung hatte sich der Schützenverein Warstade e.V. bereit erklärt und seine Schießanlage zur Verfügung gestellt.

Unter der Leitung von Schützenschwester Doris Gehrmann, die von ihren Schützenschwestern des Vereins tatkräftig unterstützt wurde, verlief der Wettkampftag in harmonischer Weise.

Eltern der Warstader Kinder hatten für Gebäck gesorgt, welches für „reißenden“ Absatz sorgte.

 

Die vierten Jugend-Lichtpunkt-Rundenwettkämpfe, an dem sich 58 Kinder aus 10 Vereinen beteiligten, fanden ihre Durchführungen in den Schießanlagen der Schützenvereine Westerhamm Dobrock und Warstade.

Je Rundendurchgang waren von jedem Teilnehmer 20 Schuss in der Anschlagsart „Standauflage“ auf die in 10 m Entfernung aufgestellte Zieleinrichtung abzugeben.

Bereits ab 10.00 Uhr war die LG-Schießanlage durch die Jugendmannschaften in Beschlag genommen.

Durch die Gute Organisation und die Unterstützung von Nachbarvereinen in der Bereitstellung von Lichtpunktanlagen war eine zügige Abwicklung der Wettkämpfe gewährleistet.

 

Rechtzeitig gegen 14.35 Uhr war es dann endlich soweit. Die Urkunden waren gedruckt und Kreisjugendschießwart Tobias Ostrowski konnte die Siegerehrung vornehmen.

Mannschaftswertung: Sieger wurde zum dritten Mal in Folge die Mannschaft Ahrensfluchtermoor-Hemmoor I mit 1.672,5 Ringen vor Dobrock I, 1.631,0 und Warstade II mit 1.628,6 Ringen.

 

In der Einzelwertung ergaben sich folgende Ergebnisse:

Altersgruppe A (10 - 11 Jahre):

Sieger Thore Gerdts, Bentwisch, 589,2, vor Steffen Hinsch, Dobrock, 582,0 und Marlon Engelhardt, Bentwisch, 574,8 Ringe.

Altersgruppe B (8 - 9 Jahre):

Sieger Natalie Kolster, Neuhaus, 540,6, vor Hannes Draack, Warstade, 519,4 sowie Tom Eric Wegner ebenfalls Warstade, mit 519,3 Ringen.

In der Altersgruppe C (6 - 7 Jahre)

Sieger Lisa Oehlers, Schüttdamm, 502,9, vor Elena Zander, Osten, 451,8 und Fabio Steffens, Lamstedt, 414,6 Ringe. Weitere Ergebnisse sind hier zu finden. 

Bericht Schützenverband

 

 

Zu den Endergebnissen 2017-2018 <

 

 

 



 Zu den Ergebnissen <